(91 - 93) Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart rauchig-kräuterwürzig unterlegte dunkle Waldbeeren, ein Hauch von Lakritze, dezenter Holzwürze und kandierten Orangenzesten. Straff, engmaschig, Brombeeren, präsente Tannine, mineralisch-salzig, dezente Fruchtsüße im Nachhall, wird von Flaschenreife profitieren.

Tasting : Weinguide Österreich 2022/23 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.06.2022
de Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Zart rauchig-kräuterwürzig unterlegte dunkle Waldbeeren, ein Hauch von Lakritze, dezenter Holzwürze und kandierten Orangenzesten. Straff, engmaschig, Brombeeren, präsente Tannine, mineralisch-salzig, dezente Fruchtsüße im Nachhall, wird von Flaschenreife profitieren.
Carnuntum DAC Ried Stuhlwerker 1ÖTW
(91 - 93)

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt, Merlot, Syrah, Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
18 Monate Barrique
Verschluss
Kork
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in