Sterne

Helles Gelbgrün. Mit frischem Blütenhonig unterlegte gelbe Apfelfrucht, tabakige Nuancen. Mittlerer Körper, etwas Birnen, frischer Säurebogen, zitronig-mineralisch im Finale.

Tasting: Falstaff Grüner Veltliner Grand Prix 2015; 10.07.2015 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
88
Tasting: Weinguide 2015/2016

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in