92 Punkte

Mittleres Grüngelb. Stoffige Steinobstanklänge, Ananas, Pfirsich, rauchige Würze unterlegt, einladendes Bukett. Saftig und frisch, feiner Restzucker, der gut eingebunden ist, frisches Säurekleid, reife weiße Frucht im Abgang, zitroniger Nachhall, delikat, macht Lust auf ein zweites Glas.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in