93 Punkte

Weil sein Geschmack derart reichhaltig und komplex ist, wollen wir uns mit seinem Duft gar nicht aufhalten. Da überrascht zunächst eine kühle Säure, die den Geschmack quasi beschleunigt, von polierten Tanninen gespoilert wird, und pikante Nelkenwürze für Druck auf dem Kessel sorgt. Pole Position!

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 06/17 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Axel Biesler, Ursula Haslauer
Veröffentlicht am 05.09.2017
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Alkoholgehalt
12.5%
Bezugsquellen
www.vinocentral.de
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in