89 Punkte

Roter Apfel in der Nase, Aprikose und feine Kräuter, Anklänge von Stein. Am Gaumen mit cremiger Ouvertüre und ausgewogener Säure, die von Würze und mineralischem Timbre begleitet wird, klar gefasste Struktur, nicht sonderlich dicht, aber mit Schwung.

Tasting : Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019
de Roter Apfel in der Nase, Aprikose und feine Kräuter, Anklänge von Stein. Am Gaumen mit cremiger Ouvertüre und ausgewogener Säure, die von Würze und mineralischem Timbre begleitet wird, klar gefasste Struktur, nicht sonderlich dicht, aber mit Schwung.
Leinsweiler Sonnenberg Riesling Spätlese trocken
89

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in