89 Punkte

Fruchtmineralische Nase mit Aprikose, grünem Apfel und nassem Stein. Am Gaumen ausgewogen mit einer für eine Spätlese schlanken Struktur, klare Aromatik, gerbiger Apfel und Zitrusfrucht, die Säure entfaltet sich spielerisch, feine mineralische Prägung.

Tasting : Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019
de Fruchtmineralische Nase mit Aprikose, grünem Apfel und nassem Stein. Am Gaumen ausgewogen mit einer für eine Spätlese schlanken Struktur, klare Aromatik, gerbiger Apfel und Zitrusfrucht, die Säure entfaltet sich spielerisch, feine mineralische Prägung.
Ilbesheim Kalmit Riesling Spätlese trocken
89

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12%
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in