93 Punkte

Sattes, undurchdringliches Rubin-Violett. Dichte, sehr intensive Nase, nach einem Korb reifer, dunkler Beeren, klar und einladend, im Hintergrund etwas Tabak. Zeigt am Gaumen mit feinmaschiges, dichtes Tannin, ummantelt von süßem Schmelz, baut sich Schicht um Schicht auf, sehr präsente Frucht, im Finale langer Nachhall.

Tasting: Falstaff Weinguide 2010; 08.07.2010 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot
Alkoholgehalt
13%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in