91 Punkte

Mittleres Gelbgrün. Mit einem zarten Hauch von Schieferwürze unterlegte weiße Steinobstnote, zart nach Grapefruit und Kokos, attraktives Bukett. Saftig, gute Mineralik, rassiges Säurekleid, zitronige Nuancen, trinkanimierender Stil, gutes Reifepotenzial.

Tasting: Kamptal DAC Reserve 2012; 23.11.2012 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Drehverschluss
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in