(91 - 93) Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase attraktive Frucht, feine Blütenaromen, florale Anklänge, zarte Mandarinenzesten und weiße Beeren, ein feiner mineralischer Touch. Am Gaumen saftig, zart nach Pfirsich und Blütenhonig, elegante Struktur, sehr leichtfüßig, feiner Säurebogen, zart nach Ananas im Nachhall, ein finessenreicher Speisenbegleiter mit gutem Entwicklungspotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2009, am 01.07.2009

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in