89 Punkte

Pfirsich und balsamische Noten, Funkenschlag, im Mund geschmeidig mit einem reichen Spätlese-Körper, ein vergleichsweise moderater Säurenerv, leicht mineralisch, ein fülliger, etwas zur Breite neigender Lagenriesling.

Tasting : Weinguide Deutschland 2021 ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 23.11.2020
de Pfirsich und balsamische Noten, Funkenschlag, im Mund geschmeidig mit einem reichen Spätlese-Körper, ein vergleichsweise moderater Säurenerv, leicht mineralisch, ein fülliger, etwas zur Breite neigender Lagenriesling.
Ungstein Herrenberg Riesling Spätlese trocken
89

FACTS

Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Presskork (DIAM)
Preisspanne
bis 10 €

Erwähnt in