91 + Punkte

Leichtes Lachsrosa, helle Blüten, etwas Veilchen, Brotrinde, Vanille ganz dezent, feine Erdbeere, Steinobst, Aprikose, auch etwas Marzipan. Betont trocken am Gaumen mit einer schlanken und festen Struktur, kein Schmeichler, mit merklichem Gerbstoff, der wie die lebhafte Säure gut eingebunden ist, saftig, angemessene Stoffigkeit, etwa salzig, auch Schmelz, patenter Speisenbegleiter. Und solo ein Genuss.

Tasting : Rosé Trophy Deutschland 2022 ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 01.07.2022
de Leichtes Lachsrosa, helle Blüten, etwas Veilchen, Brotrinde, Vanille ganz dezent, feine Erdbeere, Steinobst, Aprikose, auch etwas Marzipan. Betont trocken am Gaumen mit einer schlanken und festen Struktur, kein Schmeichler, mit merklichem Gerbstoff, der wie die lebhafte Säure gut eingebunden ist, saftig, angemessene Stoffigkeit, etwa salzig, auch Schmelz, patenter Speisenbegleiter. Und solo ein Genuss.
»Maison« Rosé
91.5

FACTS

Kategorie
Rosé
Rebsorte
Pinot Noir, Merlot, Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt
11.5%
Ausbau
10 Monate gebrauchte Barriques
Verschluss
Kork

Erwähnt in