96+ Punkte

Edle Botrytis, kandierte Gelbfrucht, aber auch rote Beeren, Orangenschale, dann Dattel und Honig, und über allem eine frische Kräuterwürze. Im Mund ein Ebenmaß ohne gleichen, kräftige Stoffigkeit ist in Schmelz und Süße eingebettet, die Säure entfaltet Zug und Spannung, ohne grob zu werden, im Abgang kehrt die höchst feine Botrytiswürze wieder. Zudem eindringlich taktil-mineralisch.

Tasting: Rüdesheimer Schlossberg; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 26.05.2020

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in