95 Punkte

Sehr mineralisch im Duft, gecrushte Steine, Wacholder, dunkelbeerige Frucht. Und dazu ein wie mit dem Lineal gezogenes, diskret zimtiges Holz. Im Mund Würze und weiche Tiefe, ganz feines, poliertes Tannin, öliger Fond, zarte Holzprägung, integrierter Alkohol, ziseliert feinnervig, im Abgang viel Saftigkeit und mineralische Eleganz. Mollig - und wahnsinnig charmant.

Tasting: Rüdesheimer Schlossberg ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 26.05.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
14%
Preisspanne
50 - 100 €

Erwähnt in