89 Punkte

Im Duft dominieren zunächst hefewürzige Noten, dazu treten Aromen von Muskattraube und florale Töne. Im Mund verfügt der Wein über eine schöne Frische bei mittlerem Extrakt, Süße und Säure sind gut ausbalanciert, ist in seiner Anlage nicht zu fordernd und animiert zu einem nächsten Schluck.

Tasting : Müller-Thurgau Trophy 2022 ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 01.07.2022
de Im Duft dominieren zunächst hefewürzige Noten, dazu treten Aromen von Muskattraube und florale Töne. Im Mund verfügt der Wein über eine schöne Frische bei mittlerem Extrakt, Süße und Säure sind gut ausbalanciert, ist in seiner Anlage nicht zu fordernd und animiert zu einem nächsten Schluck.
Müller-Thurgau trocken
89

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Müller-Thurgau
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
6 Monate Stahltank

Erwähnt in