89 Punkte

Ein balsamisch-würziger, auch leicht pfeffriger Oberton über Noten von Grapefruit und Minze. Straffe Säure in einem kräftigen, auch von zarten Phneolen begleiteten Bau, eine Spur Süße rundet den körperreichen Wein ab.

Tasting: Shortlist Deutschland 4/21 – Weine aus aller Welt im Handel ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 02.06.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Scheurebe
Alkoholgehalt
12%
Ausbau
Edelstahl
Verschluss
Kork

Erwähnt in