(94 - 96) Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, dezente Ockerrandaufhellung. Feine Edelholznuancen, reife Kirschen, ein Hauch von süßen Zwetschken, feine tabakige Würze, einladendes Bukett. Saftig, elegant, feine Fruchtsüße, Kirschen, ein Hauch von Feigen, feste, gut integrierte Tannine, gute Frische, noch sehr jung, salziger Nachhall, braucht noch einige Jahre zur ersten Genussreife.

Tasting : Weinguide Österreich 2022/23 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.06.2022
de Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, dezente Ockerrandaufhellung. Feine Edelholznuancen, reife Kirschen, ein Hauch von süßen Zwetschken, feine tabakige Würze, einladendes Bukett. Saftig, elegant, feine Fruchtsüße, Kirschen, ein Hauch von Feigen, feste, gut integrierte Tannine, gute Frische, noch sehr jung, salziger Nachhall, braucht noch einige Jahre zur ersten Genussreife.
massive a. [rot]
(94 - 96)

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Syrah, Zweigelt, Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
24 Monate Barrique
Verschluss
Kork
Preisspanne
50 - 100 €

Erwähnt in