(92 - 94) Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. In der Nase feine Gewürzanklänge, Trockenkräuter, zart nach Sanddorn, rotbeerige Nuancen, exotische Hölzer. Am Gaumen etwas Kokos, feiner Nougat, schmelzende Tannine, komplex und dabei auf samtigen Pfoten unterwegs, feines Beerenkonfit, feine Tannine, bleibt gut haften, hat vielversprechende Zukunft, zart blättrige Nuancen im Nachhall.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt , Syrah , Merlot
Alkoholgehalt
15%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in