94 Punkte

Helles Grüngelb, Silberreflexe. Einladende gelbe Tropenfrucht, zart nach Ananas, dazu reife Marillen, ein Hauch von Orangenzesten, mit etwas Blütenhonig unterlegt. Komplex, straff, engmaschig, weiße Apfelfrucht, feiner Säurebogen, mineralisch-salzig im Abgang, ausgewogen und gut anhaftend, ein eleganter Speisenbegleiter mit Reifepotenzial.

Tasting : Weinguide Österreich 2022/23 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.06.2022
de Helles Grüngelb, Silberreflexe. Einladende gelbe Tropenfrucht, zart nach Ananas, dazu reife Marillen, ein Hauch von Orangenzesten, mit etwas Blütenhonig unterlegt. Komplex, straff, engmaschig, weiße Apfelfrucht, feiner Säurebogen, mineralisch-salzig im Abgang, ausgewogen und gut anhaftend, ein eleganter Speisenbegleiter mit Reifepotenzial.
Grüner Veltliner Wachau DAC Spitz Ried Burgberg Smaragd
94

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Schraubverschluss
Preisspanne
10 - 20 €

Erwähnt in