95 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, dezente Randaufhellung. Ein Hauch von Nougat, Amarenakirschen, feine dunkle Beerenfrucht ist unterlegt, floraler Touch, zarte Edelholzwürze. Mittlere Komplexität, elegant, feine Fruchtsüße, integrierte Tannine, salzig-mineralisch im Abgang, ein lebendiger, frisch strukturierter Speisenbegleiter, Kirschen im Nachhall, zeigt Länge und Potenzial.

Tasting: Leithaberg DAC Lagenweinverkostung (weiß 2018 und rot 2017) ; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 24.09.2020

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13.5%
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in