94 Punkte

Dunkles Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. Feine Kräuterwürze, dunkle Beerenfrucht, tabakig, mineralischer Touch, Brombeernuancen unterlegt, ein Hauch von schwarzen Kirschen, ein Hauch von Edelholz. Saftig, vital, feine Fruchtsüße, rotbeeriger Touch, knackige Tannine, frisch strukturiert, salzig-zitroniger Touch, bleibt haften, ein anregender Speisenbegleiter.

Tasting: Roter Leithaberg & DAC reif und mit Lage; 23.11.2018 Verkostet von: Peter Moser
Ältere Bewertung
94
Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Naturkork
Bezugsquellen
https://nittnaus.wine
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in