90 Punkte

dunkles Rubingranat, zarte Randaufhellung. In der Nase zart rauchig, tabakig, dunkle Beeren, frische Zwetschken, eher etwas verhaltenes Bukett. Mittlerer Körper, rotbeerig-weichselige Frucht, präsente, gut integrierte Tannine, säuregeprägtes Finish, insgesamt sauber, mittlere Länge, kann sich nicht so gut in Szene setzen, war eben ein witterungsbedingt sehr schwieriges Jahr, und das kann dieser Comondor nicht verhehlen.

Tasting: 20 Jahre Comondor
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2010, am 26.11.2010

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt, Merlot, Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%

Erwähnt in