91 Punkte

Helles Grüngelb, silberfarbene Reflexe. Zart nach frische Orangenzesten, gelber Apfel, ein Hauch von Blütenhonig, einladendes Bukett. Schlank, frisches Kernobst, feiner Säurebogen, Limettentouch im Nachhall, bietet frisches, unkompliziertes Trinkvergnügen.

Tasting : Federspiel Cup 2022 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 26.04.2022
de Helles Grüngelb, silberfarbene Reflexe. Zart nach frische Orangenzesten, gelber Apfel, ein Hauch von Blütenhonig, einladendes Bukett. Schlank, frisches Kernobst, feiner Säurebogen, Limettentouch im Nachhall, bietet frisches, unkompliziertes Trinkvergnügen.
Grüner Veltliner Wachau DAC Weissenkirchen Ried Hinterkirchen Federspiel
91

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
12.5%
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in