89 Punkte

Verschlossen im Duft, beerige Anklänge. mit Luftkontakt auch eine Spur Blütenhonig. Milder auftakt, lebendiger Säurenerv, im Volumen nicht deutlich opulenter als der Weißburgunder, aber in der Verdichtung besser, tiefer. Recht stoffig im Abklang.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Veröffentlicht am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grauburgunder
Alkoholgehalt
12.5%
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in