90 Punkte

Sattes, glänzendes Goldgelb, feiner Schimmer. Eröffnet mit dezenten Noten nach hellem Honig, Jasmin, etwas Muskatnuss, Mango. Breitet sich am Gaumen satt aus, stoffig und mit gutem Volumen, Restsüße ist klar präsent aber gut eingebunden, sicher ein Gedicht zu gereiftem Käse, hallt lange nach.

Tasting: Lageders Kometen; 05.07.2017 Verkostet von: Othmar Kiem
Kategorie
Weißwein
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
großes Holzfass

Erwähnt in