91 Punkte

Helles Gelbgrün. In der Nase sehr einladende Steinobstanklänge, Grapefruitzesten, Blütenanklänge, sehr attraktiv. Am Gaumen saftig, ungemein rassig und trinkanimierend, frische Zitrusanklänge, nach grünem Apfel, macht Lust auf ein zweites Glas, gut anhaltend, feiner Maracujatouch, Limetten im Rückgeschmack.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12%
Qualität
trocken
Ausbau
Stahltank
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in