89 + Punkte

Helles Lachsrosa. Der Duft ist sehr klar, beerig, fein nuanciert. Im Mund zeigt sich ein frischer Wein mit guter Dichte, gut austariertem Süße-Säure-Spiel und sogar leicht mineralischen Noten. Ein appetitlicher Rosé mit einem weiten Einsatzspektrum von Aperitif bis Speisenbegleitung.

Tasting : Rosé Trophy Deutschland 2022 ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 01.07.2022
de Helles Lachsrosa. Der Duft ist sehr klar, beerig, fein nuanciert. Im Mund zeigt sich ein frischer Wein mit guter Dichte, gut austariertem Süße-Säure-Spiel und sogar leicht mineralischen Noten. Ein appetitlicher Rosé mit einem weiten Einsatzspektrum von Aperitif bis Speisenbegleitung.
»Flickwerk®« Rosé trocken
89.5

FACTS

Kategorie
Rosé
Rebsorte
Blaufränkisch, Spätburgunder, Acolon
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
6 Monate Stahltank
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in