90 Punkte

Klare reintönige Nase nach Kirsche und Himbeere, Mandelkern, florale Noten, Gewächshaus. Am Gaumen mit leichter Struktur und einer frischen Säure, die Gerbstoffe sind knackig und zurückhaltend, wirkt sehr geradlinig und natürlich, ein Archetyp des Trollingers.

Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
Erschienen in: Falstaff Weinguide Deutschland 2020, am 23.11.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Trollinger
Alkoholgehalt
9.5%
Ausbau
Barrique
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in