86 Punkte

»Sine« = ohne Entrappen, ohne Zugabe von Hefen, ohne Chaptalisation, ohne Zugabe von Schwefel, ohne Filtration. Vergleichsweise kräftige Farbe – bekam dadurch sehr unterschiedliche Bewertungen. Die dunkle Farbe dürfte sich in diesem Fall aber eher durch den fehlenden Schwefelzusatz erklären als durch einen Verschnittanteil. Etwas Holz, aber durchaus auch Trollingertypizität: Schlehe, Marzipan – nach Luftkontakt auch Noten von Kalkputz und Sandstein. Feinkörniges, dichtes Tannin, dennoch feingliedrig bleibend, sehr hohe Tanninqualität, viel Saftigkeit. Kräftig mineralischer Wein, der im Zustand der Trinkreife 90 Punkte erreichen kann.

Tasting: Württemberg - Trollinger: Leicht, aber nicht schwach; 16.07.2014 Verkostet von: Verkostungspanel: Toni Bohms (Sommelier); Bernd Kreis (Weinhändler und Winzer), Mirco Sasker (Sommelier, »Speisemeisterei«), Ra

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Trollinger
Bezugsquellen
www.weingut-aldinger.de
Preisrange
10 - 15 Euro

Erwähnt in