92 Punkte

Beschwingt anklingende Mineralik im Bukett. Feine Nuancen nach Unterholz und Gestein. Dicht verwobener, komplexer Duft mit brillanten Nuancen nach dunklen Waldfrüchten. Saftiger, fein strukturierter Gaumen mit substantieller Mineralik und feinem Schliff. Kraftvolle, vibrierende Länge.

Tasting: VDP.Große Gewächse 2012 – Von Könnern für Kenner; 10.09.2013 Verkostet von: Axel Biesler

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir

Erwähnt in