93 Punkte

Noch rauchig-holzbeeinflusst. Am Gaumen mit mächtigem Volumen, cremig, Schmelz, weich und rund, viel Saft, spät aufkommende Säure. Barocke Lesart mit Charme.

Tasting : Fellbacher Lämmler ; Verkostet von : Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 24.03.2021
de Noch rauchig-holzbeeinflusst. Am Gaumen mit mächtigem Volumen, cremig, Schmelz, weich und rund, viel Saft, spät aufkommende Säure. Barocke Lesart mit Charme.
Bergmandel Fellbach Lämmler Lemberger GG
93
Ältere Bewertung
92
Tasting : Weinguide Deutschland 2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Verschluss
Kork
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in