95 Punkte

Kräuterwürzig und anfangs noch sehr reduktiv, fast lauchig, dazu nur eine Spur von Reifewürze, insgesamt sehr frisch wirkend. Am Gaumen stoffig, weit gefasst, sehr feines, beginnend mild werdendes Mousseux, reicher und geschmeidiger Hintergrund mit reifer, aber dennoch fester Säure. Alles noch kompakt und dicht zusammengefügt, eine Schicht Geschmeidigkeit, eine Ahnung von Holz in den Abgangsaromen, die noch erstaunlich vital sind.

Tasting: Sparkling Special
Veröffentlicht am 14.02.2019
Kategorie
Sekt
Ausbau
Flaschengärung

Erwähnt in