92 Punkte

Quasi ein Zweitwein aus dem Pechstein. Rauchiger Duft, Tuff, Feuerstein, wenig Frucht, straffer Bau, hohe Konzentration. Gut integrierte, an sich kräftige Säure, kompakt, dennoch erste mineralisch-würzige Noten im Abklang, kraftvoll, von Extrakt vollkommen abgedeckter Alkohol, stoffig, stabil in der Säure.

Tasting: Forst und Deidesheim; 10.10.2018 Verkostet von: Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Bezugsquellen
www.acham-magin.de
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in