91+ Punkte

Leuchtendes Weißgold. Etwas laktische Aromen in der ansonsten klaren und verhaltenen Nase. Am Gaumen recht verspielt und feinrassig, mit zarter Creme und irritierender Graphit- und Ledernote, etwas antrocknend im Finish. Saftig-intensiver Nachhall. Man muss auch mit diesem Wein Geduld haben, ohne genau zu wissen, wohin die Reise geht. Christmann scheint immer stärker auf dem Weg zu den Orange Wines zu sein.

Tasting: VDP - Grosse Gewächse 2011
Veröffentlicht am 30.08.2012

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in