96 Punkte

Mittleres Gelbgold. In der Nase feiner Blütenhonig, sehr gut integriertes Holz, ein aromatisch sehr vielschichtiger Wein. Am Gaumen hocheleganter Fruchtschmelz, feines Säurespiel, kraftvoll, perfekt eingesetztes Holz, tolle Länge, großer Süßwein, der alle Stückerln spielt. Fast sauternesker Stil, ein sensationeller Süßwein mit grandiosem Potenzial.

Tasting: Süßweine in Aschau; 10.03.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Süß- und Dessertwein

Erwähnt in