90 Punkte

Fast schwärzliches Rot. Expressives Bukett, balsamisch-würzige Noten, Unterholz, Lakritze, Pilze, Malz, Cassis, Holzspuren, Kaffee, schwarze Schokolade. Am Gaumen kraftvoller Auftakt, dicht, markante Säure, noch ziemlich hartes Tannin. Langer Abgang. Wenig Pinot-Feinheiten, aber mit offener Zukunft.

Tasting: Die Schatzkammer des Schweizer Weins; Verkostet von: Martin Kilchmann
Veröffentlicht am 19.02.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Bezugsquellen
www.reichenau.ch

Erwähnt in