87 Punkte

Kräftiges Rubingranat, zarte violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Zart blättrig unterlegtes rotes Waldbeerkonfit, feine tabakige Nuancen, dezente Kräuterwürze unterlegt. Mittlerer Körper, zart nach Brombeeren, feiner vegetaler Touch, Weichseln im Nachhall, dunkle Mineralik im Abgang.

Tasting: Rotweinguide 2012
Erschienen in: Falstaff Rotweinguide 2012, am 05.12.2011

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in