90 Punkte

Helles, strahlendes Gelb. In der Nase derzeit ziemlich verschlossen, dezente, aber komplexe Fruchtnoten, reifer Apfel, mineralische Unterfutterung. Im Geschmack weicher Auftakt, eher schlank, geradlinig, nervöse Säure. Schöner Schmelz im Abgang. Komplexer, lebendiger Wein – in einer Phase der Verpuppung?

Tasting: Die Schatzkammer des Schweizer Weins; Verkostet von: Martin Kilchmann
Veröffentlicht am 19.02.2015

FACTS

Kategorie
Weißwein
Bezugsquellen
www.reblaube.ch

Erwähnt in