85 Punkte

Mittleres Rubingranat, Ockerreflexe, breitere Randaufhellung. In der Nase zarte ätherische Nuancen, reife Zwetschken, florales Parfum, balsamische Anklänge. Am Gaumen nach Dörrobst, Orangenschalen, etwas weitmaschig, wirkt bereits entwickelt, feine Kräuterwürze, salzige Mineralik, zitroniger Touch im Finish.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in