Sterne

Mittleres Grüngelb. In der Nase etwas scheu, zurückhaltendes Bukett, feine gelbe Apfelfrucht. Am Gaumen sehr komplex, kraftvolle Textur, engmaschig, ausgeprägte Mineralik, bleibt sehr gut haften, wirkt fast etwas unterentwickelt. Stoffig und lang, sehr gutes Reifepotenzial.

Tasting: Grand Jury Européen: Grüner Veltliner 2003 und 1999; 01.09.2006 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner

Erwähnt in