88 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarter Wasserrand. In der Nase dunkles Beerenkonfit, zarte Kräuterwürze, ein Hauch von Edelholz klingt an, frische Orangenzesten. Am Gaumen frisch, zunächst rotbeerig, präsente Tannine, etwas Bitterschokolade, lebendige Säurestruktur, eine gastronomische Cuvée mit einiger Substanz, wird von weiterer Flaschenreife profitieren, schwarzes Beerenkonfit im Rückgeschmack. Willkommen, Oberösterreich!

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Roesler , Zweigelt
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in