91 Punkte

Helles Grüngelb, Silberreflexe, feines Mousseux. Nuancen von frischen Mandarinen und gelbem Pfirsich, feiner Blütenhonig, ein Hauch von Brioche. Stoffig, fruchtsüße Tropenfrucht, die von einer lebendigen Säure sehr gut gekontert wird, Steinobst und zarter Blütenhonig im Nachhall, bleibt sehr gut haften.

Tasting: Weinguide 2015/2016
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2015, am 22.06.2015

FACTS

Kategorie
Sekt
Alkoholgehalt
12.5%
Ausbau
Flaschengärung
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in