87 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, Randaufhellung. In der Nase feine vegetale Würze, einladendes Beerenkonfit, etwas Erdbeermarmelade. Am Gaumen eher zart, florale Nuancen, frische Herzkirschen, typisches Fruchtbild, feine Säurestruktur, rotbeeriger Nachhall, mittlere Länge, trinkanimierender Stil.

Tasting: Falstaff Rotweinguide 2009/2010; 09.12.2009 Verkostet von: Peter Moser, Falstaff Verkostungspanel

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Zweigelt
Alkoholgehalt
13%
Preisrange
bis 5 Euro

Erwähnt in