89 Punkte

Mittleres Grüngelb. rauchig-mineralisch unterlegte Steinobstnote, ein Hauch von Orangenzesten und Pfirsich, braucht etwas Luft. Komplex, zeigt eine angenehme Extraktsüße, mineralisch, von einer feinen Säurestruktur getragen, harmonisch, bereits gut antrinkbar.

Tasting: Traisental DAC Reserve 2010
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2012, am 30.08.2012

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in