92 Punkte

Erdige Autolysenoten signalisieren langes Hefelager an der Nase. Zitronentöne zeugen von Frische. Am Gaumen zeichnet sich eine wunderbar kreidige Tiefe ab, die diesen Sekt für den Tisch bestimmt. Er ist trocken, gehaltvoll, abgerundet, aber frisch.

Tasting: Jahrgangssekt Deutschland; Verkostet von: Anne Krebiehl und Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 26.11.2019
Ältere Bewertung
92
Tasting: Falstaff Weinguide Deutschland 2020
92
Tasting: Sparkling Special 2019

FACTS

Kategorie
Sekt
Alkoholgehalt
12.5%
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in