89 Punkte

Viel Hefe im Duft, brotig, auch etwas floral. Der Gaumeneindruck polarisierte die Jury: Während ihn der eine Teil der Jury als komplex beschrieb, kritisierte der andere, dass die kräftige Süße wenig Bindung zur Säure und zur Spritzigkeit des Weins habe. Diskrete Gaumenfrucht, mittelgewichtiger Extrakt.

Tasting: Baden: Riesling mit Eigensinn
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 7/2014, am 09.09.2014

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Bezugsquellen
www.weingut-weber.com
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in