90 Punkte

Die Nase wird noch von rauchigen und holzwürzigen Noten geprägt, eine ordentliche Portion Neuholz, dahinter Waldfrüchte, Kirsche und etwas Pflaume mit Wacholderbeere. Am Gaumen ist das Holz in einer kräftigen Struktur mit mineralischer Unterfütterung schon besser verarbeitet.

Tasting: Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Spätburgunder
Alkoholgehalt
13.5%
Qualität
trocken
Ausbau
23 Monate Barrique
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in