89 Punkte

Die alten Reben aus dem Oestricher Klosterberg präsentieren sich floral in der Nase, Lindenblüte und ein Touch Zitronenschale kommen dazu. Am Gaumen ist der Wein frisch und hell, grüner Apfel und weißer Pfirsich zeigen sich, schöner phenolischer Grip.

Tasting: Weinguide Deutschland 2022 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 15.11.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13%
Qualität
trocken
Verschluss
Schraubverschluss

Erwähnt in