91 Punkte

Reiffruchtig im Duft, Noten von kandierter Orangenschale, Persimon (Kaki), ein Hauch von Holzeinfluss. Im Mund beginnt der Wein mit der Seidigkeit und Geschmeidigkeit des warmen Jahres, dann zeigt sich ein drahtiger Säurefaden, die traubige, konzentrierte Gaumenfrucht füllt den Abgang, der wuchtige Alkohol bleibt gut eingebunden.

Tasting: Steillagen Trophy Deutschland 2021 ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 01.12.2021

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
13.5%
Ausbau
9 Monate gebrauchte Barriques
Verschluss
Kork

Erwähnt in