89 Punkte

Würziges Neuholz, Vanille, Anisbrötchen, Mohnstrudel. Gute Fülle, saftige Säure, kräftiger Alkohol, in der Gaumenfrucht und auch in der Geschmeidigkeit eher zurückhaltend, aber das Holz beginnt sich einzubinden. Stoffige Reserven.

Tasting: Grauburgunder Trophy 2019; Verkostet von: Ulrich Sautter und Rainer Schäfer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 8/2019, am 26.11.2019
Ältere Bewertung
89
Tasting: Weinguide Deutschland 2018

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grauburgunder
Alkoholgehalt
14%
Ausbau
Barrique, Teilbarrique
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in