(93 - 95) Punkte

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zart nach Orangenzesten, zart nach Mango und Blütenhonig, ein Hauch von reifer Melone, mit einem mineralischen Touch unterlegt. Saftig, komplex, reife Birnenfrucht, etwas Papaya, gut integrierte Säurestruktur, süßer Nachhall, bereits gut antrinkbar, gutes Reifepotenzial.

Tasting : Weinguide Österreich 2022/23 ; Verkostet von : Peter Moser
Veröffentlicht am 27.06.2022
de Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zart nach Orangenzesten, zart nach Mango und Blütenhonig, ein Hauch von reifer Melone, mit einem mineralischen Touch unterlegt. Saftig, komplex, reife Birnenfrucht, etwas Papaya, gut integrierte Säurestruktur, süßer Nachhall, bereits gut antrinkbar, gutes Reifepotenzial.
Grüner Veltliner Kremstal DAC Ried Pellingen 1ÖTW Privat
(93 - 95)

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
Stahltank, großes Holzfass
Verschluss
Schraubverschluss
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in